Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Septembersession 2015

Schwerpunkte

Der Grosse Rat befasst sich in der Septembersession 2015 unter anderem mit folgenden Themen:

  • Grossratsbeschluss zur Initiative «Stopp-Fracking»
  • Standesinitiativen zur Erhöhung der Anzahl der Mitglieder im Ständerat sowie für höhere Bundesbeiträge an den Hochwasserschutz
  • Änderungen des Staatsbeitrags- und des Steuergesetzes
  • Bericht des Regierungsrates zum Verhältnis von Kirche und Staat
  • Kredite für die Unterbringung unbegleiteter, minderjähriger Asylsuchender, zur Abgeltung weiterer Beiträge nach Spitalversorgungsgesetz sowie für regionale Naturpärke und Raumplanung

Vereidigung

Hans-Rudolf Saxer (FDP), Daniel Beutler (EDU) und Martin Boss (Grüne) v.l.n.r.

Bild vergrössern Hans-Rudolf Saxer (FDP), Daniel Beutler (EDU) und Martin Boss (Grüne) v.l.n.r.

Die neuen Grossräte Martin Boss (Grüne, Saxeten), Daniel Beutler (EDU, Gwatt) und Hans-Rudolf Saxer (FDP, Gümligen) bei der Vereidigung.

Sie rücken für Christine Häsler (Grüne, Burglauenen), Alfred Schneiter (EDU, Thierachern) und Eva Desarzens-Wunderlin (FDP, Boll) nach, die ihren Rücktritt aus dem Grossen Rat erklärt haben.


Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/sessionen/sessionen/sessionen_2015/septembersession_2015.html