Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Geschäftssuche

Ein Geschäft ist ein Gegenstand, über den der Grosse Rat oder seine Kommissionen zu beraten und befinden haben. Es gibt folgende Geschäftstypen: Parlamentarische Instrumente, Gesetzgebungsgeschäfte, Berichte und Finanzgeschäfte.

Ergebnis der Geschäftssuche

Ergebnisse 1-50 von 214 zu Eingereicht durch: Keine Einschränkungen, Geschäftstyp: Alle, Federführung: Alle, Zeitraum: Alle , Sachregister: 46

Geschäfts-Nr.
Geschäfts-Nr.; aufsteigende Sortierung Geschäfts-Nr.; absteigende Sortierung
Geschäftstitel
Geschäftstitel; aufsteigende Sortierung Geschäftstitel; absteigende Sortierung
Geschäftstyp
Geschäftstyp; aufsteigende Sortierung Geschäftstyp; absteigende Sortierung
2009.RRGR.711  Sozialhilfegesetz vom 11. Juni 2001 (SHG); Änderung  Gesetz  
2010.RRGR.10013  Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG)  Gesetz  
2010.RRGR.11007  Gesetz über die Integration der ausländischen Bevölkerung (Integrationsgesetz, IntG)  Gesetz  
2010.RRGR.1178  Integration von Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt und Entlastung der IV - Geeignete Arbeitsplätze anbieten und fördern  Motion 111-2010 
2010.RRGR.1571  Sicherstellung finanzielle Mittel IFEG  Interpellation 141-2010 
2010.RRGR.1850  Keine Beteiligung des Kantons Bern an der Migrationszeitung MIX  Motion 195-2010 
2010.RRGR.1934  Bezahlte Mutterschaft für Familienfrauen  Interpellation 207-2010 
2010.RRGR.1939  Familienkonzept - Wann folgen die Taten?  Interpellation 211-2010 
2010.RRGR.1945  Vertrauensärztliche Untersuchungen nicht länger zu Lasten der Gemeinden  Motion 217-2010 
2010.RRGR.1949  Externe Kinderbetreuung: Gleich lange Spiesse für KMUs und Staatsbetriebe  Motion 221-2010 
2010.RRGR.1966  Berücksichtigung der beitragsberechtigten Organisationen des zweiten Arbeitsmarktes beim Bezug von Dienstleistungen durch den Kanton  Motion 232-2010 
2010.RRGR.2025  Bedarfsgerechte Kindertagesstätten im Kanton Bern  Motion 255-2010 
2010.RRGR.2171  Standort der künftigen bernjurassischen Vormundschaftsbehörde  Interpellation 002-2011 
2011.RRGR.100  Revision der Sozialhilfeverordnung per 1. Januar 2011  Interpellation 011-2011 
2011.RRGR.101  Haus Tobias, Kleinheim für Behinderte, in Niederbipp  Interpellation 012-2011 
2011.RRGR.11152  Vereinfachung der Strukturen im Bereich der Institutionen der stationären Jugendhilfe  Motion 221-2011 
2011.RRGR.11158  Gesetz über Jugendhilfe und Koordination durch die Kantonale Jugendkommission (JKG) (Aufhebung)  Gesetz  
2011.RRGR.1118  Kommunale Vollzugskompetenz beim Kindes- und Erwachsenenschutz  Interpellation 239-2011 
2011.RRGR.1338  Wirksamkeit von Integrationsvereinbarungen; Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt Ostermundigen  Interpellation 280-2011 
2011.RRGR.1494  Einführung einer Kostenbeteiligung bei Spitex-Pflegeleistungen - Ein finanz- und versorgungspolitischer Bumerang!  Motion 289-2011 
2011.RRGR.1500  Nach wie vor "ambulant vor stationär"! Bezahlbare Tarife für Hauswirtschaft und soziale Betreuung in der SPITEX  Motion 290-2011 
2011.RRGR.1604  Massnahmen zur Qualitätssicherung und Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Berner Alters- und Pflegeheimen notwendig  Postulat 313-2011 
2011.RRGR.185  Erfolgreiche Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Schwierigkeiten  Motion 040-2011 
2011.RRGR.196  Missbrauchsfälle in Behindertenheimen  Motion 051-2011 
2011.RRGR.211  Schockierender Missbrauchsfall: Ist die Prioritätensetzung der GEF wirklich zielführend?  Interpellation 054-2011 
2011.RRGR.380  Gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch - Mehr Unterstützung für Opfer, Institutionen und ihre Mitarbeitenden  Motion 064-2011 
2011.RRGR.388  Alterspolitik im Kanton Bern - Bericht 2011  Bericht RR  
2011.RRGR.581  Kinder mit Drogen ruhiggestellt  Interpellation 112-2011 
2011.RRGR.706  Bericht zur Behindertenpolitik im Kanton Bern  Bericht RR  
2011.RRGR.902  Schaffen die SKOS-Richtlinien die richtigen Anreize?  Interpellation 173-2011 
2011.RRGR.948  Ehepaare stärken - einfach und direkt  Motion 202-2011 
2011.RRGR.992  Wie weiter mit den Familienergänzungsleistungen im Kanton Bern?  Interpellation 212-2011 
2012.RRGR.1029  Harmonisierung der Pflegegeldansätze  Motion 188-2012 
2012.RRGR.11029  Aufhebung des Zuschusses nach Dekret  Motion 269-2012 
2012.RRGR.11030  Kostenoptimierung bei der Sozialhilfe  Motion 260-2012 
2012.RRGR.11031  Selbstbehalt bei den familienergänzenden Betreuungsangeboten  Motion 264-2012 
2012.RRGR.11033  Motion Lüthi M 044/2010 "Bekämpfung der Armut im Kanton Bern": Umsetzungsbericht des Regierungsrates  Bericht GR  
2012.RRGR.1141  Fragwürdige Löhne bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)  Interpellation 225-2012 
2012.RRGR.127  Selbstkontrollsystem in der stationären Langzeitpflege - Fragen zur Wirkung  Interpellation 034-2012 
2012.RRGR.1322  Grundlagen schaffen für Palliative-Care-Netzwerke  Motion 251-2012 
2012.RRGR.1378  Für eine Angleichung der Alimentenbevorschussung an die Praxis anderer Kantone  Motion 270-2012 
2012.RRGR.164  Konzept. Frühe Förderung im Kanton Bern. Bericht des Regierungsrates  Bericht RR  
2012.RRGR.194  Eröffnung eines Babyfensters im Kanton Bern wichtig und nötig  Motion 044-2012 
2012.RRGR.311  Aufbau von regionalen Kompetenzzentren für die Kinder- und Jugendhilfe  Motion 055-2012 
2012.RRGR.328  Belasten die Kostgeldbeiträge die Budgets von Familien mit einem behinderten Kind übermässig?  Interpellation 070-2012 
2012.RRGR.337  JGK: Kantonales Jugendamt (1205), Produktgruppe Kindesschutz und Jugendförderung (05.08.9102); Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht (3221), Produktgruppe Ressourcenverwaltung für Ämter (05.03.9101). Bereitstellung der neuen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) / Nachkredit 2012  Kreditgeschäft RR  
2012.RRGR.355  Massnahmen zur Bekämpfung der Armut von Alleinerziehenden im Kanton Bern?  Interpellation 076-2012 
2012.RRGR.363  Grundlagen schaffen, damit selbstständiges Wohnen Tatsache wird!  Motion 081-2012 
2012.RRGR.364  Breitere Finanzierung der familienergänzenden Tagesbetreuungseinrichtungen  Motion 082-2012 
2012.RRGR.585  Unterstützung privater Mandatsträger bei der Reorganisation des Kinder- und Erwachsenenschutzes: erneute Aufgabenübertragung an die Gemeinden?  Interpellation 103-2012 

Seite 1 von 5

1 2 3 4 5

Suchhilfe

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.


Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche.html