Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Geschäftssuche

Ein Geschäft ist ein Gegenstand, über den der Grosse Rat oder seine Kommissionen zu beraten und befinden haben. Es gibt folgende Geschäftstypen: Parlamentarische Instrumente, Gesetzgebungsgeschäfte, Berichte und Finanzgeschäfte.

Ergebnis der Geschäftssuche

Ergebnisse 251-300 von 548 zu Eingereicht durch: Keine Einschränkungen, Geschäftstyp: Alle, Federführung: Alle, Zeitraum: Alle , Sachregister: 4

Geschäfts-Nr.
Geschäfts-Nr.; aufsteigende Sortierung Geschäfts-Nr.; absteigende Sortierung
Geschäftstitel
Geschäftstitel; aufsteigende Sortierung Geschäftstitel; absteigende Sortierung
Geschäftstyp
Geschäftstyp; aufsteigende Sortierung Geschäftstyp; absteigende Sortierung
2014.RRGR.11126  Bessere Gesundheitschancen für alle Kinder!  Postulat 140-2014 
2012.RRGR.311  Aufbau von regionalen Kompetenzzentren für die Kinder- und Jugendhilfe  Motion 055-2012 
2016.RRGR.57  Delegieren ärztlicher Tätigkeiten an medizinische Praxisassistentinnen (MPA)  Motion 014-2016 
2011.RRGR.1338  Wirksamkeit von Integrationsvereinbarungen; Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt Ostermundigen  Interpellation 280-2011 
2014.RRGR.1147  Präzisierung der Wirtschaftlichkeit im Spitalversorgungsgesetz  Motion 231-2014 
2012.RRGR.243  Bericht Suchthilfekonzept Kanton Bern  Motion 047-2012 
2013.RRGR.163  Wie wirken sich ambulante oder stationäre Pflege auf Ergänzungsleistungen aus?  Interpellation 051-2013 
2014.RRGR.11111  Bericht zur Umsetzung des Familienkonzepts des Kantons Bern. Bericht des Regierungsrates  Bericht GR  
2011.RRGR.1159  Keine maximal zulässigen Leistungsmengen pro Spital  Motion 247-2011 
2010.RRGR.2027  Gewinnoptimierung ja, aber nicht auf Kosten eines effizienten Rettungsdienstes!  Motion 257-2010 
2011.RRGR.212  Lebensmittelkontrollen im Kanton Bern: Wo bleibt der gesunde Menschenverstand?  Motion 055-2011 
2016.RRGR.215  Strategiefehler des HJB-Verwaltungsrats und Folgen für Patienten aus dem Kanton Jura  Interpellation 046-2016 
2012.RRGR.11030  Kostenoptimierung bei der Sozialhilfe  Motion 260-2012 
2011.RRGR.188  Warum werden Sofortmassnahmen notwendig?  Interpellation 043-2011 
2011.RRGR.581  Kinder mit Drogen ruhiggestellt  Interpellation 112-2011 
2011.RRGR.1003  Informationen für Angehörige von Patientinnen und Patienten  Motion 226-2011 
2012.RRGR.1142  UPD Waldau: Nun sind sofort Konsequenzen zu ziehen!  Motion 226-2012 
2013.RRGR.11080  Gleiche Rechte und gleiche Pflichten für öffentliche und gewinnorientierte Spitexorganisationen  Interpellation 244-2013 
2013.RRGR.11067  ASP 2014 bedroht die Existenz pflegebedürftiger Bernerinnen und Berner sowie öffentlicher Spitex-Organisationen!  Motion 207-2013 
2010.RRGR.1571  Sicherstellung finanzielle Mittel IFEG  Interpellation 141-2010 
2015.RRGR.522  Traumatisierte Menschen brauchen Behandlung durch die öffentliche Hand  Interpellation 139-2015 
2013.RRGR.11058  Asbest: Mehr Schutz für Bevölkerung und Asbest-Opfer  Motion 167-2013 
2015.RRGR.1109  Urteil Bundesverwaltungsgericht im Streit um die Tarife für die ambulanten Leistungen  Postulat 282-2015 
2014.GEF.23  Verselbstständigung der kantonalen Psychiatrischen Dienste  Kreditgeschäft GR  
2014.RRGR.898  Sexuellen Übergriffen an Minderjährigen in Institutionen und Vereinen mit präventiven Massnahmen entgegenwirken und Übergriffe aufklären  Motion 173-2014 
2011.RRGR.254  Eine Baserate für alle Spitäler  Motion 059-2011 
2011.RRGR.603  Sicherung der ärztlichen Aus- und Weiterbildung mit der neuen Spitalfinanzierung  Interpellation 129-2011 
2014.GEF.10709  Verlängerung der Versorgungsplanung 2011-2014 und Anpassung des Planungskriteriums Wirtschaftlichkeit  Übrige Geschäfte  
2011.RRGR.907  Warum ein gesundes Unternehmen behindern statt fördern?  Interpellation 184-2011 
2012.RRGR.11000  Zusammenarbeit unter Gesundheitsfachleuten und Spitälern - Im Interesse der Patientinnen und Patienten  Postulat 007-2012 
2011.RRGR.917  Wirtschaftliche Bedeutung der RSE-AG für das Emmental  Interpellation 191-2011 
2010.RRGR.11007  Gesetz über die Integration der ausländischen Bevölkerung (Integrationsgesetz, IntG)  Gesetz  
2013.RRGR.11070  "Teures" Sparen bei der Spitex  Interpellation 214-2013 
2013.RRGR.11082  Anpassung der Fallpauschalen für Schwangerschaften, Geburten und Wochenbett  Motion 259-2013 
2014.RRGR.11107  Angst und Lärm  Interpellation 044-2014 
2010.RRGR.2067  Stärkung des Medizinalstandorts Bern (Zusammenschluss des Inselspitals mit den Spitälern der Spital Netz AG)  Übrige Geschäfte  
2011.RRGR.388  Alterspolitik im Kanton Bern - Bericht 2011  Bericht RR  
2014.RRGR.891  Mehr Effizienz im Rettungswesen  Motion 166-2014 
2012.RRGR.1141  Fragwürdige Löhne bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)  Interpellation 225-2012 
2012.RRGR.11029  Aufhebung des Zuschusses nach Dekret  Motion 269-2012 
2013.RRGR.11010  Ist jegliches finanzielles Risiko für den Kanton mit dem De-facto-Zusammenschluss Insel/SNBe ausgeschlossen?  Interpellation 031-2013 
2012.RRGR.371  Verstösst der Kanton Bern in der Suchthilfe gegen das Bundesrecht?  Interpellation 089-2012 
2010.RRGR.1946  Beiräte für Spitäler auf der Spitalliste?  Interpellation 218-2010 
2016.RRGR.463  Standesinitiative betreffend Weiterbildungsfinanzierung  Motion 090-2016 
2016.RRGR.469  Abgeltung der Regresstätigkeit bei vom Kanton mitfinanzierten Hospitalisationen. Objektkredit (neue, wiederkehrende Ausgabe) für die Jahre 2018 - 2023  Kreditgeschäft GR  
2016.RRGR.529  JGK; Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (I-Nr. 28120); Produktgruppe 05.17.9101 Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB); gebundene wiederkehrende Ausgabe; Abgeltung der von den KESB getroffenen Massnahmen an die Gemeinden für das Jahr 2016; Ausgabenbewilligung; Objektkredit  Kreditgeschäft RR  
2016.RRGR.555  Zehn dringende Fragen zur aktuellen Spitalpolitik.  Interpellation 101-2016 
2016.RRGR.558  Überlastete Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter  Motion 103-2016 
2016.RRGR.560  Spital Zweisimmen gilt als versorgungsnotwendig, dies mit einem geschlossenen OP während 8 Monaten an den Wochenenden  Interpellation 105-2016 
2016.GEF.705  Universitäre Psychiatrische Dienste Bern: Klinikinformationssystem mit integrierter elektronischer Patientenakte. Zusatzkredit  Kreditgeschäft GR  

Seite 6 von 11

4 5 6 7 8 9

Suchhilfe

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.


Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche.html