Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Geschäftssuche

Ein Geschäft ist ein Gegenstand, über den der Grosse Rat oder seine Kommissionen zu beraten und befinden haben. Es gibt folgende Geschäftstypen: Parlamentarische Instrumente, Gesetzgebungsgeschäfte, Berichte und Finanzgeschäfte.

Ergebnis der Geschäftssuche

Ergebnisse 1-50 von 119 zu Eingereicht durch: Keine Einschränkungen, Geschäftstyp: Alle, Federführung: Alle, Zeitraum: Alle , Sachregister: 33

Geschäfts-Nr.
Geschäfts-Nr.; aufsteigende Sortierung Geschäfts-Nr.; absteigende Sortierung
Geschäftstitel
Geschäftstitel; aufsteigende Sortierung Geschäftstitel; absteigende Sortierung
Geschäftstyp
Geschäftstyp; aufsteigende Sortierung Geschäftstyp; absteigende Sortierung
2014.RRGR.10110  Kontokorrent Asylreserve mit gesetzlichen Grundlagen beibehalten  Motion 073-2014 
2016.RRGR.114  Voraussicht ist besser als hektisches Agieren unter Zeitdruck, auch im Asylwesen!  Motion 040-2016 
2012.RRGR.10057  Grossratsbeschluss betreffend die Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Verbrechern und Sozialhilfeempfängern"  Verfassung  
2015.RRGR.322  Dringender Handlungsbedarf in der Asyl- und Integrationspolitik  Motion 101-2015 
2012.RRGR.10056  Genügend Unterkünfte für Asylsuchende in Kooperation mit den Gemeinden zur Verfügung stellen  Motion 174-2012 
2016.RRGR.54  Kein Kulturrabatt: Sprach-und Geschlechterkurse für neuankommende Flüchtlinge, Asylbewerber/-innen und vorläufig aufgenommene Personen und anerkannte Flüchtlinge  Motion 011-2016 
2014.RRGR.10114  Heimatort soll bei Gemeindefusionen bestehen bleiben!  Motion 080-2014 
2011.RRGR.10018  Der Kanton Bern soll bundeseigene Asylunterkünfte entlasten  Interpellation 244-2011 
2016.RRGR.100  Private Unterbringung von Asylsuchenden bei Gastfamilien  Motion 030-2016 
2015.RRGR.924  Eine Flüchtlingsfamilie pro Dorf  Motion 240-2015 
2011.RRGR.193  Bankrotterklärung der Behörden gegenüber Kriminellen, die in Durchgangszentren und Asylunterkünften aktiv sind!?  Interpellation 048-2011 
2014.RRGR.10109  Visumerteilung für Personen aus Syrien, die in die Türkei geflohen sind, dort in prekärsten Verhältnissen leben und Familienangehörige im Kanton Bern haben  Postulat 074-2014 
2016.RRGR.101  Automatischer Widerruf des Bleiberechts für Ausländer bei übermässigem Sozialhilfebezug  Motion 031-2016 
2013.RRGR.10068  Sprachniveau zur Erlangung des Bürgerrechts  Motion 038-2013 
2014.RRGR.10113  Auswirkungen der Nothilfestrukturen auf Kinder und Jugendliche  Interpellation 084-2014 
2015.RRGR.144  Übernahme von zusätzlichen Verwaltungskosten der Gemeinden im Zusammenhang mit einer Asylunterkunft  Motion 053-2015 
2012.RRGR.10045  Standesinitiative: Geschlossene Unterkünfte für Asylsuchende, welche die öffentliche Sicherheit gefährden  Motion 116-2012 
2012.RRGR.10053  Mehr Wettbewerb um Betreuung Asylsuchender – für professionelle und qualitativ hochstehende Betreuungsdienstleistungen  Motion 194-2012 
2016.RRGR.285  Eine politisch breit zusammengesetzte Begleitgruppe UMA und UMF ist notwendig!  Motion 064-2016 
2011.RRGR.10019  Vereinfachungen bei Namensänderungen für Transsexuelle notwendig  Interpellation 273-2011 
2011.RRGR.241  Lehrpersonen als Denunziantinnen und Denunzianten?  Interpellation 058-2011 
2016.RRGR.309  Mehr Demokratie dank Einbürgerung  Motion 079-2016 
2015.RRGR.879  Asylwesen im Kanton Bern - Fakten und Transparenz für eine sachliche Diskussion  Interpellation 225-2015 
2012.RRGR.10047  Heimatort soll auch nach Gemeindefusionen bestehen bleiben  Motion 145-2012 
2015.RRGR.875  Nothilfe ist lediglich eine Überbrückungshilfe, die von kurzer Dauer sein soll  Motion 221-2015 
2011.RRGR.10021  Unhaltbare Zustände um das Asylzentrum Kappelen-Lyss  Motion 287-2011 
2015.RRGR.874  Anreizsystem für Gemeinden, die Flüchtlinge aufnehmen  Motion 220-2015 
2011.RRGR.590  Hat der Kanton die Situation im Sachabgabezentrum auf dem Brünig im Griff?  Interpellation 116-2011 
2010.RRGR.1651  Ist, wer nicht in der Kirche heiratet, ein Bürger/eine Bürgerin zweiter Klasse?  Motion 173-2010 
2015.RRGR.882  «Flüchtlinge willkommen heissen – Private Unterbringung von Schutzbedürftigen»: Wie sieht Umsetzung im Kanton Bern aus?  Interpellation 228-2015 
2011.RRGR.10016  Keine Einbürgerung für Sozialhilfebezüger und Leute mit Eintrag im Betreibungsregister!  Motion 122-2011 
2014.RRGR.1148  Kinder in Asyl-Nothilfestrukturen  Motion 229-2014 
2014.RRGR.1034  Asylproblematik richtig anpacken  Motion 200-2014 
2013.RRGR.10076  Übersetzungsbedingte Verzögerungen  Interpellation 103-2013 
2010.RRGR.1634  Fragwürdiges Vorgehen bei der Ernennung von Gemeindekommissionen im Asylbereich  Interpellation 165-2010 
2015.RRGR.341  Mehr Rücksichtnahme auf die Gemeinden bei der Verteilung von Asylsuchenden  Motion 111-2015 
2015.RRGR.462  Neue Zukunft für das Zieglerspital als Asylunterkunft!  Motion 132-2015 
2012.RRGR.10052  Schluss mit Ferienlagern für Asylbewerber!  Motion 230-2012 
2015.RRGR.878  Lasten und Kosten im Asylwesen korrekt handhaben  Motion 224-2015 
2013.RRGR.10064  Ausschaffung von Asylsuchenden über Bern-Belp?  Interpellation 101-2013 
2012.RRGR.10051  Die Sisyphusarbeit der Polizei gegen kriminelle Asylbewerber muss gestoppt werden  Motion 166-2012 
2012.RRGR.10048  Sans-Papiers im Kanton Bern regularisieren  Interpellation 136-2012 
2013.RRGR.10103  Schieflage in der Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden  Interpellation 006-2014 
2012.RRGR.10042  Wie wird eine menschenwürdige Unterbringung von Asylsuchenden gewährleistet?  Interpellation 119-2012 
2012.RRGR.10032  Gemeindeautonomie bei Einbürgerungen?  Interpellation 043-2012 
2014.RRGR.1196  Tag der offenen Tür in den Asylunterkünften  Interpellation 258-2014 
2011.RRGR.10009  Rückführung bzw. Ausschaffung bei Abweisung des Asylgesuchs  Motion 218-2011 
2014.RRGR.10104  Fragwürdiges Vorgehen des Regierungsrates in der Umsetzung der Initiative "Keine Einbürgerung von Verbrechern und Sozialhilfeempfängern"  Interpellation 017-2014 
2013.RRGR.10080  Kein Dauerprovisorium in der Zivilschutzanlage Hochfeld für Asylsuchende  Interpellation 163-2013 
2012.POM.9072  Einführungsgesetz zum Ausländer- und zum Asylgesetz vom 20. Januar 2009 (EG AuG und AsylG) (Änderung). Einleitung des Vernehmlassungsverfahrens  Gesetz  

Seite 1 von 3

1 2 3

Suchhilfe

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.


Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche.html