Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Andreas Hofmann, SP, Bern

Andreas Hofmann

Foto in hoher Auflösung

Personalien

Geboren am:  25.03.1944 
Wohnort:  Bern 
Berufliche Tätigkeit:  Gymnasiallehrer (pensioniert)  

Zugehörigkeit

Partei:  SP 
Fraktion:  SP-JUSO-PSA 
Wahlkreis:  Bern 

Sitz im Grossen Rat

Eintritt Austritt
22.12.1998 31.12.2016

Mandate in Organen, Kommissionen und Delegationen

Legislatur 2014 - 2018

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission (BaK)  Mitglied  01.06.2014  31.12.2016 

Legislatur 2010 - 2014

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Gesetz über Gewässerunterhalt und Wasserbau (Wasserbaugesetz, WBG) (Änderung)  Mitglied  05.09.2013  17.03.2014 
Gegenvorschlag zur Initiative Mühleberg vom Netz  Mitglied  06.06.2013  18.11.2013 
Medizinische Vorkehrungen bei AKW-Havarie Mühleberg. Umsetzung des Postulats 098-2011 Heuberger (Grüne, Oberhofen) - Bericht  Mitglied  06.06.2013  28.11.2013 
Wasserstrategie des Kantons Bern; Bericht  Mitglied  25.11.2010  31.03.2011 
Referendum mit Volksvorschlag zum Kantonalen Energiegesetz (KEnG)  Mitglied  09.09.2010  24.11.2010 
Initiative "Bern erneuerbar"  Mitglied  09.09.2010  05.09.2012 
Volksvorschlag Motorfahrzeugsteuer und Änderung Gesetz über die Besteuerung der Strassenfahrzeuge (gemeinsame Beratung)  Mitglied  03.06.2010  25.11.2010 
Rahmenbewilligung KKW Mühleberg. Stellungnahme des Kantons Bern an die Bundesbehörden; Vernehmlassung  Kommissionsvizepräsident/in  03.06.2010  24.11.2010 

Legislatur 2006 - 2010

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Gesetz über die Besteuerung der Strassenfahrzeuge  Mitglied  02.04.2009  19.11.2009 
Strassengesetz (Totalrevision) + Baubewilligungsdekret (Änderung)  Mitglied  10.09.2007  04.06.2008 
Energiegesetz (Teilrevision)  Mitglied  07.06.2007  13.09.2007 
Wachstumsstrategie; Controllingbericht  Mitglied  25.01.2007  14.06.2007 
Abfallgesetz (Teilrevision)  Mitglied  23.11.2006  03.09.2007 
GRB Gesuch Gemeinde Rümligen / Erteilung Enteignungsrecht  Mitglied  08.06.2006  22.11.2006 

Legislatur 2002 - 2006

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Strassenfinanzierungsdekret (Teilrevision) - BVE  Mitglied  20.06.2005  17.11.2005 
Tourismusentwicklungsgesetz (TEG) - VOL  Mitglied  21.02.2005  20.06.2005 
Gesetz über die Umsetzung der SAR-Massnahmen im Zuständigkeitsbereich der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion - BVE  Mitglied  12.02.2004  19.04.2004 
Geschäftsprüfungskommission  Mitglied  01.06.2002  22.11.2004 

Legislatur 1998 - 2002

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Gesetz über die Maturitätsschulen (Änderung) - ERZ  Mitglied  09.09.1999  30.11.1999 
Renaturierungsdekret (RenD) - BVE  Mitglied  29.04.1999  14.09.1999 
Aufhebung der verbrauchsabhängigen Heizkostenabrechnung bei Altbauten / Parlamentarische Initiative - STA  Mitglied  11.03.1999  06.06.2000 

Eingereichte Vorstösse

Geschäfts-Nr. Geschäftstitel Geschäftstyp
2016.RRGR.892 Faire Besteuerung von Solaranlagen und energetischen Sanierungen Postulat
190-2016
2016.RRGR.562 Wie ist der Stand der Umsetzung der gesetzmässigen Bestimmungen in Bezug auf die Fuss- und Wanderwege? Interpellation
107-2016
2016.RRGR.288 Was tut die Polizei gegen Personen, die im Strassenverkehr Motoren aufheulen lassen? Interpellation
067-2016
2015.RRGR.1157 Dürfen Parkplätze weitervermietet werden? Interpellation
309-2015
2015.RRGR.930 Neue Problematik auf Mischflächen für Fuss- und Veloverkehr Interpellation
243-2015
2015.RRGR.588 Bauvorhaben von Unternehmen mit Mehrheitsbeteiligung des Kantons sollen die Ziele der Raumordnungspolitik berücksichtigen Motion
169-2015
2015.RRGR.591 Wie wird der Kanton Bern in Sachen Raumplanung zum Musterknaben? Motion
172-2015
2015.RRGR.589 Grossverteiler sollen ihre automobilisierten Kundinnen und Kunden zu Lasten jener, die mit dem öV, dem Velo oder zu Fuss zum Einkaufen reisen, nicht mehr quersubventionieren dürfen Motion
170-2015
2015.RRGR.590 Parkplätze von kantonalen Neubauten sollten mindestens die Erstellungskosten decken und anzahlmässig die Nachfrage nicht übersteigen Motion
171-2015
2015.RRGR.576 Motorboote auf der Aare trotz grossem Unfallrisiko? Motion
163-2015
2015.RRGR.545 Potenzial innere Verdichtung evaluieren Motion
145-2015
2014.RRGR.1204 Energieregionen nach dem Beispiel der Energieregion Emmental Motion
265-2014
2014.RRGR.1156 Wie wird das Recht auf zumutbare Schulwege umgesetzt? Interpellation
238-2014
2014.RRGR.661 Systematische Kontrolle von radioaktiven Abfällen im Kanton Bern: Ihre Entdeckung darf nicht dem Zufall überlassen bleiben! Motion
134-2014
2014.RRGR.662 Rasche Beseitigung von Altlasten im Kanton Bern - Kostenverteilung nach dem Verursacherprinzip Postulat
136-2014
2014.RRGR.10127 Task-force für eine transparente und proaktive Informationspolitik der Behörden bei Gefahren Motion
135-2014
2014.RRGR.664 Sind die geplanten Erdgasbohrungen in Ruppoldsried bewilligungsfähig? Interpellation
138-2014
2014.RRGR.610 BKW durchkreuzt Regierungspolitik Motion
116-2014
2014.RRGR.60 Ist die Ausserbetriebnahme des AKW Mühleberg 2019 gesichert? Interpellation
024-2014
2013.RRGR.1241 Schulareal Marzili: Unklare und teure Vorgaben Interpellation
321-2013
2013.RRGR.1000 Keine Verschandelung des Kantons durch die Förderung fossiler Ressourcen - Stopp Fracking Motion
274-2013
2013.RRGR.988 Heli-Shuttle-Unfug im Naturpark Gantrisch Interpellation
263-2013
2013.RRGR.11083 Belastung der Aare und des Bielersees durch radioaktive Abwässer und des Personals durch Direktstrahlung aus dem AKW Mühleberg Interpellation
261-2013
2013.RRGR.940 Geht die BKW das CO2-Problem auch bei den Personalparkplätzen an? Interpellation
217-2013
2013.RRGR.941 Wie steht es um die Elektroheizungen im KWO-Einflussgebiet? Interpellation
218-2013
2013.RRGR.10061 Was tut die Polizei in der Stadt Bern? Interpellation
092-2013
2013.RRGR.251 Offenlegung des Bewilligungsgesuchs der BKW Interpellation
060-2013
2013.RRGR.65 Fussgängerstreifen in Tempo-30-Zonen Motion
029-2013
2012.RRGR.1096 Widerspricht die Beteiligung der BKW am geplanten Gross-Gaskraftwerk in Cornaux (NE) dem Energiegesetz des Kantons Bern? Interpellation
214-2012
2012.RRGR.1030 Sichere Finanzierung neuer Kantonsstrassen Motion
189-2012
2012.RRGR.1032 Schluss mit Steuerbeschiss – Schluss mit Diebstahl am Volk Motion
191-2012
2012.RRGR.679 Könnte die BKW das Verursacherprinzip unterlaufen? Interpellation
142-2012
2012.RRGR.360 Neue Hochspannungsleitungen als Folge des Grimselausbaus? Interpellation
079-2012
2012.RRGR.320 Verbesserung der Sicherheit und Reduktion der Umweltbelastung auf dem Kantonsstrassennetz Motion
066-2012
2012.RRGR.318 Mehr Kostenwahrheit beim Betrieb von AKWs Motion
064-2012
2012.RRGR.319 Fussgängerstreifen in Tempo-30-Zonen Motion
065-2012
2012.RRGR.321 Stand der Umsetzung von Tempo-30- und Begegnungszonen im Kanton Motion
067-2012
2012.RRGR.128 Birgt das Kohlekraftwerk Wilhelmshaven spezielle technische und finanzielle Risiken? Interpellation
036-2012
2012.RRGR.126 Droht den klimaschädlichen Investitionen der BKW im Ausland finanzielles Ungemach? Interpellation
033-2012
2011.RRGR.918 Beim Fahrkostenabzug im Rahmen des Steuerrechts eine Höchstgrenze einführen Motion
192-2011
2011.RRGR.919 Übernahme des kalifornischen Decoupling-Modells durch die Stromversorger Postulat
193-2011
2011.RRGR.586 Wer ist der Nutzniesser, wenn jemand Blut spendet? Interpellation
110-2011
2011.RRGR.587 Widersprüchliches Investitionsverhalten der schweizerischen Stromversorger, wie zum Beispiel der BKW: Ist der Schaden grösser als der Nutzen? Interpellation
111-2011
2010.RRGR.2031 Wird mit dem Investitionsprogramm KWO plus per Saldo wirklich mehr Strom produziert? Interpellation
252-2010
2010.RRGR.2032 Trägt die BKW mit ihrem Engagement bei einem Kohlekraftwerk eine Mitverantwortung an Menschenrechtsverletzungen? Interpellation
253-2010
2010.RRGR.1942 Woher kommt das viele Geld für die Propaganda der Atomlobby? Interpellation
214-2010
2010.RRGR.1636 Will die BKW keinen weiteren Ausbau der Windenergie in der Schweiz? Interpellation
167-2010
2010.RRGR.1568 Ist das sogenannte "Ersatzkernkraftwerk" Mühleberg (EKKM) wirklich nur ein "Ersatz" des bestehenden AKW's? Interpellation
137-2010
2010.RRGR.588 Kosten für den Kanton Bern und seine Gemeinden durch die Zulassung von Gigalinern in der Schweiz Interpellation
055-2010
2010.RRGR.576 Biokanton Bern - mehr Biolebensmittel für den Kanton Bern Postulat
043-2010
2010.RRGR.582 Hilft uns das Ausland, bei uns endlich ein gerechteres Steuersystem einzuführen? Interpellation
047-2010
2009.RRGR.2242 Gelingt es dem Kanton, das Kasernenareal in Zukunft quartierfreundlicher zu betreiben? Interpellation
346-2009
2009.RRGR.2294 Wir wollen keine Gigaliner auf Schweizer Strassen Motion
345-2009
2009.RRGR.2305 Die neue Fluglinie Bern-Paris schadet dem TGV-Anschluss Interpellation
235-2009
2009.RRGR.2498 Wie kann das "Kulturgut Schulweg" erhalten werden? Interpellation
226-2009
2009.RRGR.2497 AKW Mühleberg: Neben den Rissen im Kernmantel auch noch finanzielle Risiken? Interpellation
147-2009
2009.RRGR.2522 Mehr Arbeitsplätze: Ersatz von elektrischen Einzelspeicherheizungen Motion
044-2009
2009.RRGR.2565 Neue erneuerbare Energien an die Schulen! Motion
045-2009
2008.RRGR.2231 Mehr Kostentransparenz für unsere motorisierten und nicht motorisierten Mitbürgerinnen und Mitbürger Motion
292-2008
2008.RRGR.2322 Werden bei der BEKB-Kundschaft Anlagen in US-Wertschriften privilegiert? Interpellation
287-2008
2008.RRGR.2232 Noch massloserer Kunstschnee - schon im Oktober? Interpellation
203-2008
2008.RRGR.2264 Wird unsere Luft wirklich sauberer? Interpellation
120-2008
2007.RRGR.2293 Was tut die Regierung gegen Missbräuche bei der Steuerdeklaration? Gibt es im Steuerbereich "Scheinhungerleider"? Interpellation
169-2007
2007.RRGR.2300 Finanzieren StrombezügerInnen ihre eigene Manipulation? Interpellation
061-2007
2007.RRGR.2339 Gilt beim Bau von Parkplätzen das Verursacherprinzip nicht? Interpellation
060-2007
2006.RRGR.2342 Bevölkerung vor Elektrosmog schützen Motion
203-2006
2006.RRGR.2494 Sollen Flächennutzungszertifikate als ergänzendes Instrument der Raumplanung eingesetzt werden? Interpellation
190-2006
2006.RRGR.2364 Förderung des Fuss- und Veloverkehrs (Langsamverkehr) im Rahmen der Agglomerationsprogramme Interpellation
164-2006
2006.RRGR.2350 "Wankdorf light": Für einen etappierten und kostentransparenten Ausbau der Verkehrsinfrastruktur Wankdorf Motion
092-2006
2006.RRGR.2410 Winter 2005 / 2006: Feinstaub tötet Interpellation
065-2006
2005.RRGR.4425 Handelt es sich bei den Grundrechten um ein Auslaufmodell? Interpellation
280-2005
2005.RRGR.4297 Wasserbaupflicht solidarisch erbringen Motion
253-2005
2005.RRGR.4340 Feinstaub als Gesundheitsrisiko Interpellation
110-2005
2005.RRGR.4259 Grundrechte: Alter Zopf oder Grundlage des Rechtsstaates? Interpellation
103-2005
2004.RRGR.4027 Im Coop Belp müssen unmotorisierte KundInnen das Parking mitfinanzieren! Interpellation
236-2004
2004.RRGR.4016 Finanzprobleme und Forschung an der Berner Fachhochschule Interpellation
214-2004
2003.RRGR.3719 Sommer 2003 - Atmen gefährdet Ihre Gesundheit Motion
236-2003
2003.RRGR.3793 Mit Road Pricing nachhaltig wirtschaften: Steuerung statt Steuern Motion
237-2003
2001.RRGR.4304 Neubeurteilung des Risikos beim AKW Mühleberg Interpellation
236-2001
2000.RRGR.4148 Regierungsstatthalter missbraucht seine Stellung Interpellation
242-2000
2000.RRGR.4104 Quartierfreundliches Kasernenareal in der Stadt Bern? Interpellation
243-2000
2000.RRGR.4123 Vier autofreie Waldsonntage 2001 im Kanton Bern Motion
034-2000

Interessenbindungen

Die Interessenbindungen von ehemaligen Mitgliedern werden nicht angezeigt.

Hinweis

Sämtliche Angaben beziehen sich auf den aktuellen Zeitpunkt.

Bei ehemaligen Grossratsmitgliedern sind es die Details zum Zeitpunkt des Austrittes aus dem Grossen Rat.


Weitere Informationen

Kontakt

Die Kontaktdaten von ehemaligen Grossratsmitgliedern werden nicht mehr aktualisiert.

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/mitglieder/mitglieder/suche/mitglied.html