Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Kommission weist Projektierungskredit zur Erweiterung des Gymnasiums Hofwil zurück

7. Mai 2019 – Medienmitteilung

Die Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission (BaK) des Grossen Rates weist den Projektierungskredit für Erweiterung und Umbau des Gymnasiums Hofwil an den Regierungsrat zurück. Sie verlangt, dass der Regierungsrat die Finanzierbarkeit des Bauvorhabens mit Blick auf die Finanzierungslücke in der Investitionsplanung klärt.

Das Gymnasium Hofwil soll erweitert und umgebaut werden. Vorgesehen sind verschiedene Umbauarbeiten an den bestehenden Gebäuden des Gymnasiums. Zudem sind Neubauten als Ersatz für die heutigen Schulraumprovisorien und eine neue Doppelturnhalle geplant.  Gleichzeitig werden Unterhaltsmassnahmen an den Gebäudehüllen und Schadstoffsanierungen durchgeführt. Die Heizanlage wird modernisiert. Schliesslich werden auch die Erdbebensicherheit sowie der Brandschutz überprüft und allenfalls verbessert. Der Regierungsrat beantragt dafür dem Grossen Rat einen Projektierungskredit von sechs Millionen Franken.

Die BaK befürwortet grundsätzlich die Sanierung des Gymnasiums. Aufgrund der sich abzeichnenden Finanzierungslücke bei den Investitionen verlangt sie jedoch eine Priorisierung der Investitionsvorhaben. Deshalb beantragt sie dem Grossen Rat eine Rückweisung des Geschäfts. Der Regierungsrat soll eine Lösung zur Schliessung der Finanzierungslücke aufzeigen. 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/gr/gr/aktuell.html