Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Kein Demozwang an Volksschulen – politische Neutralität der Schule wieder durchsetzen!

Geschäfts-Nr.: 2019.RRGR.126 
Geschäftstyp: Motion 106-2019 
Eingereicht durch: Krähenbühl Samuel, SVP, Unterlangenegg  
Federführung: ERZ Erziehungsdirektion 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Nein, am 06.06.2019  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 20.03.2019 

Traktandierungen

Traktandierung im Regierungsrat

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
11.09.2019  Regierungsdoppelsitzung vom 10. und 11. September 2019 
  Motion 106-2019 Krähenbühl (Unterlangenegg, SVP) Kein Demozwang an Volksschulen – politische Neutralität der Schule wieder durchsetzen! Antwort des Regierungsrates 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Annahme
 
RRB: RRB-11.09.2019-de (PDF)
25.11.2019  Wintersession 2019 
  Kein Demozwang an Volksschulen – politische Neutralität der Schule wieder durchsetzen! 
 
Gremium: Grosser Rat
Antrag Regierungsrat: Annahme
Beschluss: Punktweise beschlossen
Beschlussdetail: Ziffer 1: Annahme (98 Ja, 48 Nein, 0 Enthaltungen)
Ziffer 1: Abschreibung wird abgelehnt (64 Ja, 80 Nein, 0 Enthaltungen)
Ziffer 2a: Annahme (118 Ja, 26 Nein, 2 Enthaltungen)
Ziffer 2a: Abschreibung wird abgelehnt (64 Ja, 81 Nein, 0 Enthaltungen)
Ziffer 2b: Annahme (85 Ja, 61 Nein, 0 Enthaltungen)
Ziffer 2b: Abschreibung wird abgelehnt (64 Ja, 79 Nein, 1 Enthaltungen)
 
RRB: RRB-11.09.2019-de (PDF)
Abänderungsantrag: Abänderungsantrag - Wintersession-2019 - de (PDF)
GR-Beschlussdokument: Beschlussdokument - 2019.11.28 - 09.00 - de (PDF)
Abstimmungsprotokoll: Abstimmungsprotokoll - Wintersession-2019 (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
19.06.2019  Vorstoss-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html