Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ausgaben hinterfragen: Echte Drogenprävention statt kostenintensive Suchtverwaltung

Geschäfts-Nr.: 2009.RRGR.2488 
Geschäftstyp: Motion 340-2009 
Eingereicht durch: SVP (Fraktionsvorstoss)
Geissbühler-Strupler Sabina, SVP, Herrenschwanden  
Mitunterzeichner: 23 
Federführung: GEF Gesundheits- und Fürsorgedirektion 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Nein, am 19.11.2009  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 16.11.2009 

Traktandierungen

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
21.04.2010  Regierungssitzung vom 21. April 2010 
  M-340-2009 Ausgaben hinterfragen: Echte Drogenprävention statt kostenintensive Suchtverwaltung 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Annahme als Postulat
 
RRB: 2009.2494-Vorstoss gescannt-566-2010-de (PDF)
RRB: 2009.2494-Vorstoss gescannt-566-2010-fr (PDF)
Vorstossantwort: M-340-2009-Vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-340-2009-Vorstossantwort-fr (PDF)
01.06.2010  Junisession 2010 
  Ausgaben hinterfragen: Echte Drogenprävention statt kostenintensive Suchtverwaltung 
 
Gremium: Grosser Rat
Antrag Regierungsrat: Annahme als Postulat
Beschluss: Punktweise beschlossen
Beschlussdetail: Erster Punkt als Postulat: 110 Ja; 33 Nein; 0 Enthaltungen
Abschreibung des Postulats: 94 Ja; 49 Nein; 2 Enthaltungen
Zweiter Punkt: zurückgezogen
 
Vorstossantwort: M-340-2009-Vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-340-2009-Vorstossantwort-fr (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
  M 340/2009 SVP (Geissbuehler) vom 16.11.2009 Ausgaben hinterfragen: Echte Drogenprävention statt kostenintensive Suchtverwaltung (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html