Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Umwelt- und Lärmschutzgesetzgebung so anpassen, dass Um- und Neubauten im unmittelbaren Umfeld des Militärflugplatzes Meiringen weiterhin möglich sind

Geschäfts-Nr.: 2021.RRGR.191 
Geschäftstyp: Motion 122-2021 
Eingereicht durch: Flück Peter, FDP, Interlaken
Michel Andreas, SVP, Schattenhalb
Hess Sandra, FDP, Nidau
Saxer Hans-Rudolf, FDP, Gümligen
Graf Urs, SP, Interlaken
Schwarz Jakob, EDU, Adelboden
Wenger Markus, EVP, Spiez
Kohler Beat, Grüne, Meiringen
Bichsel Alfons, Die Mitte, Merligen
Egger Martin, glp, Frutigen  
Federführung: DIJ Direktion für Inneres und Justiz 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Ja, am 10.06.2021  
Vorstoss eingereicht am: 07.06.2021 

Traktandierungen

Traktandierung im Regierungsrat

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
18.08.2021  Regierungssitzung vom 18. August 2021 
  Motion 122-2021 Flück (Interlaken, FDP) Umwelt- und Lärmschutzgesetzgebung so anpassen, dass Um- und Neubauten im unmittelbaren Umfeld des Militärflugplatzes Meiringen weiterhin möglich sind. Antwort des Regierungsrates. 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Annahme
 
RRB: RRB-18.08.2021-de (PDF)
06.09.2021  Herbstsession 2021 
  Umwelt- und Lärmschutzgesetzgebung so anpassen, dass Um- und Neubauten im unmittelbaren Umfeld des Militärflugplatzes Meiringen weiterhin möglich sind Richtlinienmotion 
 
Gremium: Grosser Rat
Antrag Regierungsrat: Annahme
Beschluss: Annahme (131 Ja, 2 Nein, 2 Enthaltungen)
 
RRB: RRB-18.08.2021-de (PDF)
GR-Beschlussdokument: Beschlussdokument - 2021.09.16 - 13.30 - de (PDF)
Abstimmungsprotokoll: Abstimmungsprotokoll - Herbstsession-2021 (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
21.06.2021  Vorstoss-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html