Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Der Lehrplan 21 reduziert die Zeit für Hausaufgaben deutlich, schafft diese jedoch nicht ab. Sind die kantonalbernischen Gemeinden verpflichtet, sich an diesen Vorgaben zu halten?

Geschäfts-Nr.: 2018.RRGR.555 
Geschäftstyp: Interpellation 191-2018 
Eingereicht durch: Kohler Hans-Peter, FDP, Spiegel b. Bern  
Federführung: ERZ Erziehungsdirektion 
Dringlichkeit beantragt: Nein  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 05.09.2018 

Traktandierungen

Traktandierung im Regierungsrat

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
23.01.2019  Regierungssitzung vom 23. Januar 2019 
  Der Lehrplan 21 reduziert die Zeit für Hausaufgaben deutlich, schafft diese jedoch nicht ab. Sind die kantonalbernischen Gemeinden verpflichtet, sich an diesen Vorgaben zu halten? Antwort des Regierungsrates 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Verabschiedet
 
RRB: RRB-23.01.2019-de (PDF)
04.03.2019  Frühlingssession 2019 
  Der Lehrplan 21 reduziert die Zeit für Hausaufgaben deutlich, schafft diese jedoch nicht ab. Sind die kantonalbernischen Gemeinden verpflichtet, sich an diesen Vorgaben zu halten? 
 
Gremium: Grosser Rat
 
RRB: RRB-23.01.2019-de (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
25.09.2018  Vorstoss-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html