Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




25 Jahre Verfassungsauftrag zur Förderung natürlicher Heilmethoden: Was tat und tut der Kanton Bern?

Geschäfts-Nr.: 2020.RRGR.307 
Geschäftstyp: Interpellation 236-2020 
Eingereicht durch: Vanoni Bruno, Grüne, Zollikofen
Ruchti Fritz, SVP, Seewil
Zryd Andrea, SP, Magglingen
Kullmann Samuel, EDU, Thun
Streit-Stettler Barbara, EVP, Bern
Hamdaoui Mohamed, CVP, Biel/Bienne
Herren-Brauen Anita, Die Mitte, Rosshäusern
Marti Ursula, SP, Bern
de Meuron Andrea, Grüne, Thun  
Federführung: GSI Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion 
Dringlichkeit beantragt: Nein  
Vorstoss eingereicht am: 09.09.2020 

Traktandierungen

Traktandierung im Regierungsrat

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
20.01.2021  Regierungssitzung vom 20. Januar 2021 
  Interpellation 236-2020 Vanoni (Zollikofen, Grüne) «25 Jahre Verfassungsauftrag zur Förderung natürlicher Heilmethoden: Was tat und tut der Kanton Bern?». Antwort des Regierungsrates 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Verabschiedet
 
RRB: RRB-20.01.2021-de (PDF)
08.03.2021  Frühlingssession 2021 
  25 Jahre Verfassungsauftrag zur Förderung natürlicher Heilmethoden: Was tat und tut der Kanton Bern? 
 
Gremium: Grosser Rat
 
RRB: RRB-20.01.2021-de (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
25.09.2020  Vorstoss-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html