Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ungleiche Rechtsgrundlagen für die geplanten Juraabstimmungen

Geschäfts-Nr.: 2012.RRGR.1076 
Geschäftstyp: Interpellation 200-2012 
Eingereicht durch: Graber Anne-Caroline, SVP, La Neuveville  
Mitunterzeichner: 16 
Federführung: STA Staatskanzlei 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Ja, am 22.11.2012  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 11.09.2012 

Traktandierungen

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
19.12.2012  Regierungssitzung vom 19. Dezember 2012 
  Ancrages juridiques asymétriques des votes relatifs à l'appartenance cantonale du Jura bernois 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Verabschiedet
 
Vorstossantwort: I-200-2012-vorstossantwort-de (PDF)
21.01.2013  Januarsession 2013 
  Ungleiche Rechtsgrundlagen für die geplanten Juraabstimmungen 
 
Gremium: Grosser Rat
Bemerkung: gemeinsame Beratung
Beschluss: Nicht befriedigt
 
Vorstossantwort: I-200-2012-vorstossantwort-de (PDF)
Ordnungsantrag: 2012.1204-ordnungsantrag-januarsession-2013-de (PDF)
GR-Beschlussdokument: 2012.1204-beschlussdokument-2013.01.29-13.30-de (PDF)
Abstimmungsprotokoll: 2012.1204-abstimmungsprotokoll-januarsession-2013-redezeit (PDF)
GR-Wortlautdokument: 2012.1204-wortlautdokument-2013.01.28-13.30-de (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
12.09.2012  I-200-2012-vorstosstext-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html