Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Neue Bedrohung für die Zivilbevölkerung: WK-Soldaten schieben Wache mit durchgeladener Waffe

Geschäfts-Nr.: 2008.RRGR.2417 
Geschäftstyp: Interpellation 009-2008 
Eingereicht durch: Jenk Harald, SP, Liebefeld  
Federführung: POM Polizei- und Militärdirektion 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Ja, am 21.01.2008  
Vorstoss eingereicht am: 21.01.2008 

Traktandierungen

Bei neu eingereichten Geschäften erfolgt die Traktandierung in Kürze. Bei zurückgezogenen, zurückgewiesenen oder vor 2010 behandelten Geschäften gibt es keine Angaben zur Traktandierung.

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
  I 009/2008 Jenk, Liebefeld (PS-JS) du 21.01.2008 Soldats avec l'arme chargée: un danger pour la population (PDF) 
  I 009/2008 Jenk, Liebefeld (SP-JUSO) vom 21.01.2008 Neue Bedrohung für die Zivilbevölkerung: WK-Soldaten schieben Wache mit durchgeladener Waffe (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html