Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Die Gebirgslandeplätze Gumm und Rosenegg dürfen nicht aufgehoben werden!

Geschäfts-Nr.: 2015.RRGR.405 
Geschäftstyp: Interpellation 129-2015 
Eingereicht durch: Berger Christoph, SVP, Aeschi
Speiser-Niess Anne, SVP, Zweisimmen
Fischer Gerhard, SVP, Meiringen
Flück Peter, FDP, Interlaken
Luginbühl-Bachmann Anita, BDP, Krattigen
von Känel Christian, SVP, Lenk i.S.
Rösti Hans, SVP, Kandersteg
Knutti Thomas, SVP, Weissenburg  
Federführung: DIJ Direktion für Inneres und Justiz 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Ja, am 04.06.2015  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 20.04.2015 

Traktandierungen

Traktandierung im Regierungsrat

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
19.08.2015  Regierungssitzung vom 19. August 2015 
  Die Gebirgslandeplätze Gumm und Rosenegg dürfen nicht aufgehoben werden! Antwort des Regierungsrates 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Verabschiedet
 
Vorstossantwort: I-129-2015-vorstossantwort-de (PDF)
07.09.2015  Septembersession 2015 
  Die Gebirgslandeplätze Gumm und Rosenegg dürfen nicht aufgehoben werden! 
 
Gremium: Grosser Rat
 
Vorstossantwort: I-129-2015-vorstossantwort-de (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
08.06.2015  I-129-2015-vorstosstext-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html