Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Standesinitiative: Konsolidierungsprogramm: Bund schleicht sich aus der Verantwortung für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs. Er vernachlässigt eine Kernaufgabe und verschiebt dadurch Lasten auf die Kantone

Geschäfts-Nr.: 2010.RRGR.575 
Geschäftstyp: Motion 041-2010 
Eingereicht durch: Jenk Harald, SP, Liebefeld
Zryd Andrea, SP, Magglingen
Masshardt Nadine, SP, Bern
Rhyn Hans-Jörg, SP, Zollikofen  
Mitunterzeichner: 30 
Federführung: BVE Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Ja, am 18.03.2010  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 15.03.2010 

Traktandierungen

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
05.05.2010  Regierungssitzung vom 5. Mai 2010 
  M-041-2010 Standesinitiative: Konsolidierungsprogramm: Bund schleicht sich aus der Verantwortung für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs. Er vernachlässigt eine Kernaufgabe und verschiebt dadurch Lasten auf die Kantone 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Annahme
 
Vorstossantwort: M-041-2010-Vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-041-2010-Vorstossantwort-fr (PDF)
01.06.2010  Junisession 2010 
  Standesinitiative: Konsolidierungsprogramm: Bund schleicht sich aus der Verantwortung für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs. Er vernachlässigt eine Kernaufgabe und verschiebt dadurch Lasten auf die Kantone 
 
Gremium: Grosser Rat
Antrag Regierungsrat: Annahme
Beschluss: Annahme (136 Ja, 0 Nein, 2 Enthaltungen)
 
Vorstossantwort: M-041-2010-Vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-041-2010-Vorstossantwort-fr (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
30.04.2010  M-041-2010-Vorstosstext-fr (PDF) 
30.04.2010  M-041-2010-Vorstosstext-de (PDF) 

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft.html