Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Christoph Grimm, glp, Burgdorf

Christoph Grimm

Foto in hoher Auflösung

Personalien

Geboren am:  09.10.1954 
Wohnort:  Burgdorf 
Berufliche Tätigkeit:  Betriebswirtschafter HF / Handelslehrer  

Zugehörigkeit

Partei:  glp 
Fraktion:  glp 
Wahlkreis:  Emmental 

Sitz im Grossen Rat

Eintritt Austritt
01.06.2006

Mandate in Organen, Kommissionen und Delegationen

Legislatur 2014 - 2018

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Sicherheitskommission (SiK)  Mitglied  01.06.2014   

Legislatur 2010 - 2014

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Gesetz über die Berufsbildung, die Weiterbildung und die Berufsberatung (BerG) (Änderung)  Mitglied  05.09.2013  20.03.2014 
Gegenvorschlag zur Initiative Mühleberg vom Netz  Kommissionsvizepräsident/in  06.06.2013  18.11.2013 
GRB betreffend den Beitritt zum Konkordat über Massnahmen gegen Gewalt anlässlich von Sportveranstaltungen; Ergänzung des Konkordats  Mitglied  22.11.2012  20.03.2013 
Oberaufsichtskommission  Mitglied  01.06.2010  31.05.2014 

Legislatur 2006 - 2010

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Energiegesetz  Mitglied  08.06.2009  17.03.2010 
Gesetz über die Besteuerung der Strassenfahrzeuge  Mitglied  02.04.2009  19.11.2009 
Gesetz und Dekret über die politischen Rechte, Proporzwahl RR/  Mitglied  05.06.2008  17.11.2008 
Angebotsbeschluss und Investitionskredit  Mitglied  23.11.2006  26.03.2007 
Abfallgesetz (Teilrevision)  Mitglied  23.11.2006  03.09.2007 
Umsetzung des Finanzausgleichs (NFA)  Mitglied  11.09.2006  28.11.2006 

Eingereichte Vorstösse

Geschäfts-Nr. Geschäftstitel Geschäftstyp
2016.RRGR.630 Zwischenhalt einzelner «Lötschberger-Zugkompositionen» im Bahnhof Bern-Wankdorf an Wochenenden und an Feiertagen - kürzere Umsteigemöglichkeiten Motion
135-2016
2016.RRGR.99 Zwischenhalt des «Lötschbergers» im Bahnhof Bern-Wankdorf – kürzere Umsteigemöglichkeiten Motion
029-2016
2016.RRGR.58 In der Hauptstadtregion braucht’s das Polit-Forum Käfigturm auch in Zukunft! Motion
015-2016
2015.RRGR.880 Vergleich der Entschädigungen zwischen Klassenhilfen an Kindergärten und Fachexpertinnen und -experten an Berufsfachschulen Interpellation
226-2015
2015.RRGR.342 Sicherung des Vollzugs des eidgenössischen Energiegesetzes Motion
112-2015
2015.RRGR.345 Transparenz in der Wirtschaftsförderung des Kantons Bern! Motion
115-2015
2015.RRGR.315 Umweltverträglichkeitsbericht Verkehrssanierung Emmental: Fragen zu Stand und Vorgehen Interpellation
096-2015
2014.RRGR.1133 Wasserzins für Grosswasserkraftwerke neu regeln Motion
216-2014
2014.RRGR.1153 Die Gesundheitsversorgung muss in Asylzentren des Kantons Bern gewährleistet sein! Interpellation
233-2014
2014.RRGR.331 Ferienbetreuung für Schulkinder: Unterstützung der Gemeinden durch den Kanton Motion
091-2014
2014.RRGR.73 Kostentransparenz Lehrplan 21 Interpellation
036-2014
2013.RRGR.1264 Autobahnzubringer Interpellation
341-2013
2013.RRGR.1174 Liegenschaftsmanagement für den Kanton Motion
295-2013
2013.RRGR.1149 Verkehrserschliessung Emmental mit zusätzlicher Variante "Tram Region Emmental" Motion
291-2013
2013.RRGR.994 Infrastrukturrat des Kantons Bern - Eine Bau- und Verkehrslobby des Kantons? Interpellation
269-2013
2013.RRGR.11072 Bernische Behindertenpolitik: Ist auf Aussagen des Regierungsrates noch Verlass? Interpellation
229-2013
2013.RRGR.11070 "Teures" Sparen bei der Spitex Interpellation
214-2013
2013.RRGR.11071 Bernische Behindertenpolitik: Fehlende Steuerungsinstrumente zur Erfassung der Wirksamkeit und Qualität der Sicherstellung des Versorgungsauftrages Interpellation
228-2013
2013.RRGR.610 Home-Office auch in der Kantonsverwaltung: Geht der Kanton mit gutem Beispiel voran? Interpellation
170-2013
2013.RRGR.10075 Sind Einbürgerungswillige im Kanton Bern sprachlich genügend auf den Schweizer Pass vorbereitet? Interpellation
117-2013
2013.RRGR.65 Fussgängerstreifen in Tempo-30-Zonen Motion
029-2013
2012.RRGR.1302 Zu den berufsvorbereitenden Schuljahren (BVS) Sorge tragen Interpellation
241-2012
2012.RRGR.1097 Zulassung zur BM: Keine Benachteiligung für Berner Lernende Postulat
215-2012
2012.RRGR.10046 Wirksames Vorgehen gegen Littering und Wildplakatierung Motion
098-2012
2012.RRGR.10035 Interventionskonferenzen bei Gewalt und Drohungen gegen Behörden Motion
054-2012
2012.RRGR.126 Droht den klimaschädlichen Investitionen der BKW im Ausland finanzielles Ungemach? Interpellation
033-2012
2012.RRGR.128 Birgt das Kohlekraftwerk Wilhelmshaven spezielle technische und finanzielle Risiken? Interpellation
036-2012
2012.RRGR.131 Umgang mit veränderten Bedingungen im Baugewerbe bei kantonalen Grossprojekten Interpellation
039-2012
2011.RRGR.1593 Entschädigung von Mehrkosten und Mindererträge für Grundwasserschutzleistungen im Wald Motion
303-2011
2011.RRGR.908 Volle Transparenz bei der Kreditgewährung für Neubauten und Sanierungen zu Lasten des Fonds für Spitalinvestitionen Motion
182-2011
2011.RRGR.914 Wohin steuert der Regierungsrat das Regionalspitalzentrum Emmental (RSE)? Interpellation
189-2011
2011.RRGR.913 Verwendung der im Fonds für Spitalinvestitionen verbleibenden Mittel ohne Wettbewerbsverzerrung Motion
183-2011
2011.RRGR.645 Gibt es einen Notfallplan für das AKW Mühleberg? Interpellation
145-2011
2011.RRGR.592 Informationskampagne Energie - Sensibilisierung Motion
118-2011
2011.RRGR.513 Volkswirtschaftliche Auswirkungen des BFH-Abzugs auf die Region Emmental/Oberaargau Interpellation
076-2011
2011.RRGR.512 Wie sicher ist das Zwischenlager der radioaktiven Abfälle in Mühleberg? Interpellation
075-2011
2011.RRGR.511 Wie sicher ist das KKW Mühleberg vor einer Überflutung und wie zuverlässig funktioniert das Notkühlsystem? Interpellation
074-2011
2011.RRGR.445 Zur Vorlage eines Berichtes betreffend Reorganisation der Berner Fachhochschule mit dem Ziel des frühzeitigen Einbezugs des Grossen Rates Motion
067-2011
2010.RRGR.2017 Einbürgerungskurse mit Standards Motion
245-2010
2010.RRGR.2011 Bili - Mehrsprachiger Unterricht an Berufsfachschulen Postulat
243-2010
2010.RRGR.2019 Berufsmaturitätspotenzial im Emmental Interpellation
247-2010
2010.RRGR.2018 Werden im Kanton Bern Unschuldige kriminalisiert? Interpellation
246-2010
2010.RRGR.1760 Perimeterbereinigung im Zusammenhang mit der Einführung der Regionalkonferenz Emmental Motion
185-2010
2010.RRGR.1649 Sichere Stromversorgung ohne neue AKW-Generation Motion
171-2010
2010.RRGR.1650 Wie lange kann Mühleberg noch sicher betrieben werden? Interpellation
172-2010
2010.RRGR.1108 Wird die Lagerung von radioaktiven Abfällen auch mit Steuergeldern aus dem Kanton Bern bezahlt? Interpellation
103-2010
2010.RRGR.1103 Endlagerung von radioaktiven Abfällen muss unverzüglich gelöst werden! Motion
098-2010
2010.RRGR.1073 Geplantes AKW Mühleberg - Wie viel muss der Kanton Bern bezahlen und wird über die Kosten offen informiert? Interpellation
090-2010
2009.RRGR.2464 Soll das erfolgreiche KV-Grundausbildungsmodell durch die Verstaat-lichung aufs Spiel gesetzt werden? Motion
344-2009
2009.RRGR.2496 Berner Ghüdertag und Clean-Award Motion
245-2009
2009.RRGR.2383 Mehr Schutz dem Volksvermögen und Arbeitsplätzen in gesunden Unternehmen Motion
176-2009
2009.RRGR.2290 Energieeffizienz - Welche Förderprogramme gibt's im Kanton Bern? Postulat
148-2009
2009.RRGR.2247 Macht die BKW Energie AG im Bereich der neuen erneuerbaren Energien eine taktische Forschungspause oder übt sie Druck aus? Interpellation
075-2009
2009.RRGR.2300 Hat sich die BKW Energie AG in die Kohle verbissen - wann fällt der Entscheid? Interpellation
076-2009
2009.RRGR.2541 Übernimmt der Kanton Bern auch Guantanamo-Häftlinge? Interpellation
061-2009
2008.RRGR.2257 Konkrete Massnahmen zur Reduktion von Littering Motion
131-2008
2007.RRGR.2542 Unbehandelte Paletten gehören zu den Holzbrennstoffen! Motion
308-2007
2007.RRGR.2489 Welche Folgen hat Littering im Kanton Bern? Interpellation
252-2007
2007.RRGR.2566 Regulierung des Rauchverhaltens auf Berner Schulhöfen Motion
233-2007
2007.RRGR.2309 Moratorium für Gas-Kombikraftwerke der "BKW" Motion
213-2007
2007.RRGR.2505 Ökologische Aspekte auch bei Dienstreisen Motion
185-2007
2007.RRGR.2476 Kohlestrom für Deutschland - umgeht die BKW Energie AG die Energiestrategie des Kantons Bern Interpellation
186-2007
2006.RRGR.2505 Schluss mit dem Antennenwildwuchs Motion
189-2006
2005.RRGR.4359 Protest gegen Kohlekraftwerk in Dörpen vom 09.05.08 - wer wollte dies verhindern? Interpellation
144-2008

Interessenbindungen

Typ Name Funktion Gremium
A Behinderten Werke Oberemmental (Langnau) Pol. Beirat Mitglied/Beisitzer -
A Kaufmännischer Verband Kanton Bern (Bern) Mitglied/Beisitzer Ausschuss/Vorstand
A NMS (Neue Mittelschule Bern / Direktion) Mitglied/Beisitzer -
A VCS Sektion Oberaargau-Emmental Vizepräsident Ausschuss/Vorstand
A Verein Mobilität Emmental (Burgdorf) Mitglied/Beisitzer Ausschuss/Vorstand
D glp Kanton Bern Mitglied/Beisitzer Ausschuss/Vorstand

Legende

A
Tätigkeit in Führungs- und Aufsichtsgremien in- und ausländischer Unternehmungen, Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des privaten und des öffentlichen Rechts
B
Dauernde Leitungs- und Beratungsfunktionen für in- und ausländische Interessengruppen
C
Tätigkeit (ausserhalb des Grossen Rates) in Kommissionen oder anderen Organen der Eidgenossenschaft, des Kantons und der bernischen Gemeinden
D
Wichtige politische Ämter (ausserhalb des Grossen Rates)

Hinweis

Sämtliche Angaben beziehen sich auf den aktuellen Zeitpunkt.

Bei ehemaligen Grossratsmitgliedern sind es die Details zum Zeitpunkt des Austrittes aus dem Grossen Rat.


Weitere Informationen



Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gr.be.ch/gr/de/index/mitglieder/mitglieder/suche/mitglied.html