Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Hasim Sancar, Grüne, Bern

Hasim Sancar

Foto in hoher Auflösung

Personalien

Geboren am:  11.01.1960 
Wohnort:  Bern 
Berufliche Tätigkeit:  dipl. Sozialarbeiter HFS, Leiter Beratungsstelle Pro Infirmis Bern-Stadt  

Zugehörigkeit

Partei:  Grüne 
Fraktion:  Grüne 
Wahlkreis:  Bern 

Sitz im Grossen Rat

Eintritt Austritt
19.12.2012

Mandate in Organen, Kommissionen und Delegationen

Legislatur 2014 - 2018

Gremium Mandat Eintritt Austritt
Geschäftsprüfungskommission (GPK)  Mitglied  01.06.2014   

Legislatur 2010 - 2014

Gremium Mandat Eintritt Austritt
GRB betreffend die Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Verbrechern und Sozialhilfeempfänger" - POM  Mitglied  21.03.2013  05.06.2013 

Eingereichte Vorstösse

Geschäfts-Nr. Geschäftstitel Geschäftstyp
2017.RRGR.447 Ungewöhnliches und unprofessionelles Vorgehen der GEF bei KIP 2 Interpellation
168-2017
2017.RRGR.390 100 Jahre Landesstreik von 1918: Anerkennungswert Motion
152-2017
2017.RRGR.376 Wie geht die Berner Polizei nach dem Bundesgerichtsentscheid mit Entkleidungen um? Interpellation
143-2017
2017.RRGR.330 Notfall-Psychiatrie in Biel in Not? Zum Zweiten! Interpellation
112-2017
2017.RRGR.221 Die demokratische Ordnung: Urnen für alle! Motion
093-2017
2017.RRGR.77 Im Fall von Ousman Sonko müssen die Verantwortlichen für ihre Versäumnisse geradestehen Interpellation
028-2017
2017.RRGR.53 Bundesgericht hebt Absatz im Luzerner Polizeigesetz auf, der im Entwurf des Berner Polizeigesetzes enthalten ist Interpellation
017-2017
2017.RRGR.36 Free-Tibet: Verletzung des Verhältnismässigkeitsprinzips in Bern Interpellation
004-2017
2016.RRGR.914 Hilfspolizei darf nicht mit Waffen ausgerüstet werden Interpellation
198-2016
2016.RRGR.857 Neue Abgeltungsmodelle im Kindes- und Erwachsenenschutzbereich: Präventivarbeit im KES-Bereich den Gemeinden weiterhin entschädigen Motion
169-2016
2016.RRGR.614 Hahnenwasser ist von bester Qualität und als Trinkwasser ökologischer Motion
120-2016
2016.RRGR.578 Fragwürdiges Vorgehen des Regierungsrates in Sachen Unterbringung von Asylsuchenden in der Stadt Bern Interpellation
114-2016
2016.RRGR.100 Private Unterbringung von Asylsuchenden bei Gastfamilien Motion
030-2016
2016.RRGR.48 Arbeit lohnt sich! Interpellation
006-2016
2015.RRGR.1096 Gewährleistet der Kanton Bern eine unabhängige Untersuchung im Strafverfahren bei strafbaren Handlungen der Polizei? Interpellation
274-2015
2015.RRGR.1082 Unabhängige Untersuchung von polizeilichen Handlungen und demokratische Kontrolle der Berner Kantonspolizei Motion
267-2015
2015.RRGR.1037 Kein Einkauf von rechtswidrigen Imsi-Catchern Interpellation
263-2015
2015.RRGR.936 Was ist der eigentliche Zweck der Polizeirazzia bei Zwischennutzungen wie „Familie Osterhase“ in Ostermundigen? Interpellation
249-2015
2015.RRGR.866 Welche Hilfsmittel für den polizeilichen Zwang werden im Kanton Bern eingesetzt? Interpellation
212-2015
2015.RRGR.633 Keine Beschränkung von Volks- und politischen Rechten und von Rechten von Volksvertretern unter dem Vorwand der Effizienz! Interpellation
186-2015
2015.RRGR.625 Privatisierung von Polizeiaufgaben stoppen Motion
181-2015
2015.RRGR.557 Weg mit der Watch-Liste im Amt für Freiheitszug und Betreuung - Die rechtlichen Grundlage fehlen Interpellation
149-2015
2015.RRGR.522 Traumatisierte Menschen brauchen Behandlung durch die öffentliche Hand Interpellation
139-2015
2015.RRGR.198 Die Integration der vorläufig Aufgenommenen und anerkannten Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt lohnt sich für alle Motion
059-2015
2015.RRGR.167 BKW löscht das Licht aus und stellt die Heizung ab! Interpellation
055-2015
2015.RRGR.122 ISO-Zertifizierung des MIDI-Handlungsfelds „Asylbereich“ Motion
048-2015
2015.RRGR.66 Notfall-Psychiatrie in Biel in Not? Interpellation
017-2015
2015.RRGR.8 Artikel 59 StGB und dessen Auswirkungen in den Massnahmenvollzugseinrichtungen Interpellation
001-2015
2014.RRGR.1146 (Miss)erfolgter Polizeieinsatz bei der Miss-Schweiz-Wahl 2014 Interpellation
228-2014
2014.RRGR.1029 Skandal: Polizei entkleidet weiterhin politische Aktivistinnen und Aktivisten Interpellation
199-2014
2014.RRGR.960 "Horror": Die Berner Polizei stiehlt sich Geld und verfolgt sich selbst als Diebin Interpellation
188-2014
2014.RRGR.10120 Bisherige Einbürgerungsgesuche nach altem Einbürgerungsgesetz beurteilen Motion
117-2014
2014.RRGR.10109 Visumerteilung für Personen aus Syrien, die in die Türkei geflohen sind, dort in prekärsten Verhältnissen leben und Familienangehörige im Kanton Bern haben Postulat
074-2014
2014.RRGR.307 Verzicht auf einen Teil der vorgesehenen Kürzungen im Rahmen der Angebots- und Strukturüberprüfung (ASP) Motion
072-2014
2014.RRGR.10110 Kontokorrent Asylreserve mit gesetzlichen Grundlagen beibehalten Motion
073-2014
2014.RRGR.10104 Fragwürdiges Vorgehen des Regierungsrates in der Umsetzung der Initiative "Keine Einbürgerung von Verbrechern und Sozialhilfeempfängern" Interpellation
017-2014
2013.RRGR.10103 Schieflage in der Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden Interpellation
006-2014
2013.RRGR.1336 Finanziert das Pentagon die Universität Bern für militärische Zwecke? Interpellation
003-2014
2013.RRGR.1192 Wie freundlich ist die Kantonsverwaltung für die Anstellung von Menschen mit einer Behinderung? Interpellation
298-2013
2013.RRGR.1191 Wo sind die hochvertraulichen und sensiblen Daten des Kantons Bern gelagert? Interpellation
297-2013
2013.RRGR.10098 US-Spionage aktiv in Bern Interpellation
290-2013
2013.RRGR.10097 Armee unterstützt auch Berner Polizei! Interpellation
289-2013
2013.RRGR.10088 Auf welche gesetzliche Grundlage stützt sich der Internetpranger der Kantonspolizei? Interpellation
249-2013
2013.RRGR.10089 Neonazis auch im Kanton Bern: Was unternimmt der Regierungsrat dagegen? Interpellation
250-2013
2013.RRGR.648 Synergien beim Software-Einsatz im Kanton Bern nutzen Motion
177-2013
2013.RRGR.10080 Kein Dauerprovisorium in der Zivilschutzanlage Hochfeld für Asylsuchende Interpellation
163-2013
2013.RRGR.11021 Sind Testarbeitsplätze (TAP) das richtige Instrument? Interpellation
100-2013
2013.RRGR.10063 Nigerianische Polizei in Bern? Interpellation
099-2013
2013.RRGR.10064 Ausschaffung von Asylsuchenden über Bern-Belp? Interpellation
101-2013
2013.RRGR.10066 Rechtsverletzung des Kantons Bern in der Unterkunft für Asylsuchende Hochfeld? Interpellation
027-2013

Interessenbindungen

Typ Name Funktion Gremium
D Behindertenkonferenz Stadt und Region Bern (BRB), Bern Mitglied/Beisitzer Ausschuss/Vorstand
D Förderverein Reitschule, Bern Mitglied/Beisitzer Ausschuss/Vorstand
D Gewerkschaftsbund der Stadt Bern und Umgebung, Bern (Delegiertenversammlung) Mitglied/Beisitzer -
D Grünes Bündnis, Bern Mitglied/Beisitzer Ausschuss/Vorstand

Legende

A
Tätigkeit in Führungs- und Aufsichtsgremien in- und ausländischer Unternehmungen, Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des privaten und des öffentlichen Rechts
B
Dauernde Leitungs- und Beratungsfunktionen für in- und ausländische Interessengruppen
C
Tätigkeit (ausserhalb des Grossen Rates) in Kommissionen oder anderen Organen der Eidgenossenschaft, des Kantons und der bernischen Gemeinden
D
Wichtige politische Ämter (ausserhalb des Grossen Rates)

Hinweis

Sämtliche Angaben beziehen sich auf den aktuellen Zeitpunkt.

Bei ehemaligen Grossratsmitgliedern sind es die Details zum Zeitpunkt des Austrittes aus dem Grossen Rat.


Weitere Informationen



Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gr.be.ch/gr/de/index/mitglieder/mitglieder/suche/mitglied.html