Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Finanzkommission Kanton soll Mehrheitsaktionär der BKW bleiben

15. September 2017 – Medienmitteilung

Der Kanton Bern soll weiterhin mindestens 51 Prozent der Aktien der BKW AG halten. Dies beantragt die Finanzkommission dem Grossen Rat. Im Übrigen ist die Kommission den Anträgen des Regierungsrats gefolgt.

An ihrer heutigen Sitzung hat sich die Finanzkommission mit dem BKW-Beteiligungsgesetz befasst. Der Kanton Bern ist heute mit rund 52 Prozent Mehrheitsaktionär des Energieunternehmens. Das neue Gesetz regelt den Zweck und den Rahmen der Kantonsbeteiligung. Entgegen dem Antrag des Regierungsrates hat die Kommission mehrheitlich beschlossen, dass die Kantonsbeteiligung mindestens 51 Prozent betragen soll. Der Regierungsrat sah eine Beteiligung von mindestens 34 (Sperrminorität) und höchstens 60 Prozent vor. 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gr.be.ch/gr/de/index/gr/gr/aktuell.html