Kanton Bern

Kanton Bern Startseite

Grosser Rat Startseite


Navigation



Kein staatlich verordneter obligatorischer Sexualunterricht

Geschäfts-Nr.: 2011.RRGR.900 
Geschäftstyp: Motion 170-2011 
Eingereicht durch: Geissbühler-Strupler Sabina, SVP, Herrenschwanden
Müller Moritz, SVP, Bowil
Knutti Thomas, SVP, Weissenburg  
Federführung: ERZ Erziehungsdirektion 
Dringlichkeit beantragt: Ja  
Dringlichkeit gewährt: Nein, am 09.06.2011  
Sachregister:
Vorstoss eingereicht am: 06.06.2011 

Traktandierungen

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
23.11.2011  Regierungsdoppelsitzung vom 22. und 23. November 2011 
  Kein staatlich verordneter obligatorischer Sexualunterricht 
 
Gremium: Regierungsrat
Beschluss: Punktweise beschlossen
Beschlussdetail: Punkt 1: Annahme unter gleichzeitiger Abschreibung
Punkt 2: Annahme als Postulat
Punkt 3 und 4: Annahme unter gleichzeitiger Abschreibung
 
Vorstossantwort: M-170-2011-M-263-2011-vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-170-2011-M-263-2011-vorstossantwort-fr (PDF)
23.01.2012  Januarsession 2012 
  Kein staatlich verordneter obligatorischer Sexualunterricht 
 
Gremium: Grosser Rat
Bemerkung: gemeinsame Beratung
gemeinsame Antwort
Antrag: Punktweise beschlossen
Antragdetails: Punkt 1: Annahme und gleichzeitige Abschreibung
Punkt 2: Annahme als Postulat
Punkt 3: Annahme und gleichzeitige Abschreibung
Punkt 4: Annahme und gleichzeitige Abschreibung
 
Vorstossantwort: M-170-2011-M-263-2011-vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-170-2011-M-263-2011-vorstossantwort-fr (PDF)
19.03.2012  Märzsession 2012 
  Kein staatlich verordneter obligatorischer Sexualunterricht 
 
Gremium: Grosser Rat
Bemerkung: verschoben aus der Januarsession
gemeinsame Beratung
gemeinsame Antwort
Antrag: Punktweise beschlossen
Antragdetails: Punkt 1: Annahme und gleichzeitige Abschreibung
Punkt 2: Annahme als Postulat
Punkt 3: Annahme und gleichzeitige Abschreibung
Punkt 4: Annahme und gleichzeitige Abschreibung
Beschluss: Punktweise beschlossen
Beschlussdetail: Ziff. 1 wird mit 94 zu 42 Stimmen bei 0 Enthaltungen angenommen.
Ziff. 1 wird mit 92 zu 49 Stimmen bei 0 Enthaltungen abgeschrieben.
Ziff. 2 wird mit 97 zu 40 Stimmen bei 2 Enthaltungen als Postulat überwiesen.
Ziff. 3 wird mit 95 zu 41 Stimmen bei 5 Enthaltungen angenommen.
Ziff. 3 wird mit 93 zu 49 Stimmen bei 0 Enthaltungen abgeschrieben.
Ziff. 4 wird mit 95 zu 44 Stimmen bei 2 Enthaltungen angenommen.
Ziff. 4 wird mit 95 zu 47 Stimmen bei 0 Enthaltungen abgeschrieben.
 
Vorstossantwort: M-170-2011-M-263-2011-vorstossantwort-de (PDF)
Vorstossantwort: M-170-2011-M-263-2011-vorstossantwort-fr (PDF)
Abstimmungsprotokoll: 2011.0926-abstimmungsprotokolle (PDF)

Ergänzende Dokumente zum Geschäft

Datum Dokumententitel
08.06.2011  M-170-2011-vorstosstext-de (PDF) 
06.06.2011  M-170-2011-vorstosstext-fr (PDF) 
¨

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gr.be.ch/de/index/geschaefte/geschaefte/suche/geschaeft