Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Geschäftssuche

Ein Geschäft ist ein Gegenstand, über den der Grosse Rat oder seine Kommissionen zu beraten und befinden haben. Es gibt folgende Geschäftstypen: Parlamentarische Instrumente, Gesetzgebungsgeschäfte, Berichte und Finanzgeschäfte.

Ergebnis der Geschäftssuche

Ergebnisse 1-50 von 172 zu Eingereicht durch: Keine Einschränkungen, Geschäftstyp: Alle, Federführung: Alle, Zeitraum: Alle , Sachregister: 46

Geschäfts-Nr.
Geschäfts-Nr.; aufsteigende Sortierung Geschäfts-Nr.; absteigende Sortierung
Geschäftstitel
Geschäftstitel; aufsteigende Sortierung Geschäftstitel; absteigende Sortierung
Geschäftstyp
Geschäftstyp; aufsteigende Sortierung Geschäftstyp; absteigende Sortierung
2011.RRGR.11158  Gesetz über Jugendhilfe und Koordination durch die Kantonale Jugendkommission (JKG) (Aufhebung)  Gesetz  
2012.RRGR.11033  Motion Lüthi M 044/2010 "Bekämpfung der Armut im Kanton Bern": Umsetzungsbericht des Regierungsrates  Bericht GR  
2012.RRGR.164  Konzept. Frühe Förderung im Kanton Bern. Bericht des Regierungsrates  Bericht RR  
2010.RRGR.10013  Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG)  Gesetz  
2013.RRGR.1242  Gesetz über Inkassohilfe und Bevorschussung von Unterhaltsbeiträgen (Änderung)  Gesetz  
2011.RRGR.706  Bericht zur Behindertenpolitik im Kanton Bern  Bericht RR  
2013.RRGR.970  Gesetz über Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien (FamELG)  Gesetz  
2015.RRGR.136  Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (PG 05.17.9101). Saldoüberschreitung DB III. Nachkredit  Kreditgeschäft GR  
2009.RRGR.711  Sozialhilfegesetz vom 11. Juni 2001 (SHG); Änderung  Gesetz  
2012.RRGR.337  JGK: Kantonales Jugendamt (1205), Produktgruppe Kindesschutz und Jugendförderung (05.08.9102); Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht (3221), Produktgruppe Ressourcenverwaltung für Ämter (05.03.9101). Bereitstellung der neuen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) / Nachkredit 2012  Kreditgeschäft RR  
2014.RRGR.11111  Bericht zur Umsetzung des Familienkonzepts des Kantons Bern. Bericht des Regierungsrates  Bericht GR  
2010.RRGR.11007  Gesetz über die Integration der ausländischen Bevölkerung (Integrationsgesetz, IntG)  Gesetz  
2011.RRGR.388  Alterspolitik im Kanton Bern - Bericht 2011  Bericht RR  
2012.RRGR.363  Grundlagen schaffen, damit selbstständiges Wohnen Tatsache wird!  Motion 081-2012 
2010.RRGR.1178  Integration von Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt und Entlastung der IV - Geeignete Arbeitsplätze anbieten und fördern  Motion 111-2010 
2011.RRGR.380  Gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch - Mehr Unterstützung für Opfer, Institutionen und ihre Mitarbeitenden  Motion 064-2011 
2010.RRGR.1571  Sicherstellung finanzielle Mittel IFEG  Interpellation 141-2010 
2013.RRGR.334  Umsetzung des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts: Eine Begleitgruppe ist angezeigt!  Motion 106-2013 
2012.RRGR.311  Aufbau von regionalen Kompetenzzentren für die Kinder- und Jugendhilfe  Motion 055-2012 
2011.RRGR.1494  Einführung einer Kostenbeteiligung bei Spitex-Pflegeleistungen - Ein finanz- und versorgungspolitischer Bumerang!  Motion 289-2011 
2011.RRGR.1500  Nach wie vor "ambulant vor stationär"! Bezahlbare Tarife für Hauswirtschaft und soziale Betreuung in der SPITEX  Motion 290-2011 
2013.RRGR.11067  ASP 2014 bedroht die Existenz pflegebedürftiger Bernerinnen und Berner sowie öffentlicher Spitex-Organisationen!  Motion 207-2013 
2013.RRGR.11080  Gleiche Rechte und gleiche Pflichten für öffentliche und gewinnorientierte Spitexorganisationen  Interpellation 244-2013 
2013.RRGR.11065  ASP 2014 - Fragen zu den Gesundheitskosten  Interpellation 194-2013 
2014.RRGR.331  Ferienbetreuung für Schulkinder: Unterstützung der Gemeinden durch den Kanton  Motion 091-2014 
2013.RRGR.11070  "Teures" Sparen bei der Spitex  Interpellation 214-2013 
2013.RRGR.11042  Anerkennung und Förderung der Freiwilligenarbeit im ganzen Kanton Bern  Motion 160-2013 
2016.RRGR.852  Vereinfachungen für die Unterbringung von Kindern bei Gastfamilien  Motion 165-2016 
2010.RRGR.1949  Externe Kinderbetreuung: Gleich lange Spiesse für KMUs und Staatsbetriebe  Motion 221-2010 
2013.RRGR.11020  Für eine optimale Spitex - Gleich lange Spiesse für alle  Interpellation 097-2013 
2016.RRGR.850  Betreuung von 15- bis 25-jährigen Französischsprachigen im Berner Jura und in Welschbiel  Postulat 164-2016 
2014.RRGR.1152  Kantonspauschalen für Sachbearbeiter von Sozialdiensten sollen nur Löhne und Sozialabgaben decken  Motion 235-2014 
2015.RRGR.1102  Recht der Gemeindebehörden zu wissen, wer in ihrer Gemeinde Sozialhilfe bezieht  Motion 276-2015 
2014.RRGR.1203  Zweckentfremdete Verwendung der Gelder aus dem Lastenausgleich durch die Gemeinden  Motion 264-2014 
2011.RRGR.211  Schockierender Missbrauchsfall: Ist die Prioritätensetzung der GEF wirklich zielführend?  Interpellation 054-2011 
2012.RRGR.194  Eröffnung eines Babyfensters im Kanton Bern wichtig und nötig  Motion 044-2012 
2013.RRGR.11024  Finanzielle Aufwendungen im Bereich Integration - Hat der Kanton den Überblick?  Interpellation 115-2013 
2017.RRGR.192  Personenfreizügigkeit – Keine 50 000 Franken Sozialhilfe mehr für EU-Bürger  Motion 073-2017 
2016.RRGR.857  Neue Abgeltungsmodelle im Kindes- und Erwachsenenschutzbereich: Präventivarbeit im KES-Bereich den Gemeinden weiterhin entschädigen  Motion 169-2016 
2011.RRGR.902  Schaffen die SKOS-Richtlinien die richtigen Anreize?  Interpellation 173-2011 
2014.RRGR.11120  Finanzierung Neubau der Stiftung Transfair  Interpellation 052-2014 
2014.RRGR.11121  Die Finanzkompetenz des Regierungsrates ist zu korrigieren!  Motion 051-2014 
2014.RRGR.915  Förderung von Eigenverantwortung und Erhaltung der Selbstständigkeit von neuangemeldeten Sozialhilfebezügern  Motion 184-2014 
2011.RRGR.196  Missbrauchsfälle in Behindertenheimen  Motion 051-2011 
2012.RRGR.11030  Kostenoptimierung bei der Sozialhilfe  Motion 260-2012 
2011.RRGR.101  Haus Tobias, Kleinheim für Behinderte, in Niederbipp  Interpellation 012-2011 
2012.RRGR.11029  Aufhebung des Zuschusses nach Dekret  Motion 269-2012 
2011.RRGR.100  Revision der Sozialhilfeverordnung per 1. Januar 2011  Interpellation 011-2011 
2014.RRGR.784  Erhöhung der Mindestzimmergrösse in Alters- und Pflegeheimen – Eine Kostenexplosion droht  Interpellation 151-2014 
2013.RRGR.11095  Heterogener Spitex-Markt – homogene Abgeltung  Interpellation 293-2013 

Seite 1 von 4

1 2 3 4

Suchhilfe

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.

Die zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.


Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

http://www.gr.be.ch/gr/de/index/geschaefte/geschaefte/suche.html